Програма Фахового вступного випробовування для здобуття освітньо-кваліфікаційного рівня спеціаліста, магістра



Сторінка4/4
Дата конвертації16.11.2016
Розмір0.54 Mb.
1   2   3   4

ЗРАЗКИ ТЕСТОВИХ ЗАВДАНЬ

(ОКР «Магістр»/«Спеціаліст» спеціальність

Переклад” (німецько-український переклад)



TEST I

I.

1.1. Finden Sie alle korrekten Varianten der Übersetzung und tragen Sie die Nummern/die Nummer der Antworten/der Antwort in der richtigen Reihenfolge ein.

#1. Навіть якби у мене й був час, я б не дивилася цей фільм. (...........)

1) Hätte ich auch Zeit, so sähe ich mir den Film nicht an.

2) Hätte ich auch Zeit, ich sеhe mir den Film nicht an.

3) Wenn ich hätte auch Zeit, ich sеhe mir den Film nicht an.

4) Wenn auch ich Zeit hätte, ich würde mir den Film nicht ansehen.

5) Wäre ich auch Zeit haben, ich sеhe mir den Film nicht an.

#2. Річка настільки забруднена, що в ній не можна купатися. (...........)

1) Der Fluss ist so verschmutzt, dass man nicht darin baden kann.

2) Der Fluss ist so verschmutzt, dass man kann nicht darin baden.

3) Der Fluss ist zu verschmutzt, als dass man darin baden kann.

4) Der Fluss ist so verschmutzt, man könne nicht darin baden.

5) Der Fluss ist zu verschmutzt, als dass man darin baden könnte.

#3. Після смерті дружини він не ходить у кіно. (...........)

1) Nach dem Tod seiner Frau geht er nicht mehr ins Kino.

2) Nach dem seine Frau gestorben ist, geht er nicht mehr ins Kino.

3) Nachher seine Frau gestorben ist, geht er nicht mehr ins Kino.

4) Er geht nicht mehr ins Kino, seitdem seine Frau gestorben wurde.

5) Danach seine Frau gestorben ist, geht er nicht mehr ins Kino.

# 4. Він учора мене відвідав, що мене дуже втішило. (...........)

1) Er hat mich gestern besucht, das mich sehr gefreut hat.

2) Ich habe mich sehr darauf gefreut, dass er mich gestern besucht hat.

3) Ich habe mich über sein gestriges Besuch sehr gefreut.

4) Er hat mich gestern besucht, was mich sehr gefreut hat.

5) Dass er mich gestern besucht hat, darüber habe ich mich sehr gefreut.

#5. Студенти, яких треба було залучити до участі у конференції, зібрались у залі засідань. (...........)

1) Die zur Teilnahme an der Konferenz heranziehenden Studenten versammelten sich im Konferenzsaal.

2) Die Studenten, die zur Teilnahme an der Konferenz heranzuziehen waren, fanden sich im Konferenzsaal zusammen.

3) Die zur Teilnahme an der Konferenz herangezogenen Studenten versammelten sich im Konferenzsaal.

4) Die Studenten, die zur Teilnahme auf der Konferenz herangezogen werden sollten, fanden sich im Konferenzsaal zusammen.

5) Die Studenten, die man zur Teilnahme an der Konferenz heranzuziehen hatte, fanden sich im Konferenzsaal zusammen.

1.2. Finden Sie alle korrekten Varianten der Übersetzung und tragen Sie die Nummern/die Nummer der Antworten/der Antwort in der richtigen Reihenfolge ein.

#1. Він поводиться так, начебто не розуміє цієї помилки. (...........)

1) Er tut so, als habe er den Fehler nicht einsehen.

2) Er tut so, als ob er den Fehler nicht einsähe.

3) Er tut so, als sähe er den Fehler nicht ein.

4) Er so tut, als ob er den Fehler nicht einsähe.

5) Er tut so, als ob er den Fehler nicht eingesehen hätte.

#2. Без інтенсивного вивчення літератури я б не справився з цією темою. (...........)

1)    Ohne intensives Literaturstudium hatte ich das Thema nicht bewältigt.

2)   Ohne mit Literatur intensiv befasst zu haben, würde ich das Thema nicht bewältigen.

3)   Ohne intensives Literaturstudium hätte ich kein Thema bewältigt.

4)   Ohne intensives Literaturstudium hätte ich das Thema nicht bewältigt.

5)    Ohne intensives Literaturstudium würde ich das Thema nicht bewältigen haben.

#3. Одружившись з дипломатом, вона залишила свою професію. (...........)

1) Sie heiratete einen Diplomaten, danach sie gab ihren Beruf auf.

2) Nachdem sie mit einem Diplomaten geheiratet hatte, gab sie ihren Beruf auf.

3) Sie gab ihren Beruf auf, ehe sie einen Diplomaten heiratete.

4) Einen Diplomaten heiratend, gab sie ihren Beruf auf.

5) Nach der Heirat mit einem Diplomaten gab sie ihren Beruf auf.

#4. Він може розв’язати завдання. (...........)

1) Er ist in Fähigkeit, die Aufgabe zu lösen.

2) Er ist imstande, die Aufgabe zu lösen.

3) Er ist in der Liege, die Aufgabe zu lösen.

4) Er kann die Aufgabe lösen.

5) Er hatte Gelegenheit, die Aufgabe zu lösen.

#5. Йому здавалося, що він діяв правильно. (...........)

1) Es schien ihm, dass er richtig handelte.

2) Er schien richtig zu handeln.

3) Es schien, dass er richtig handelte.

4) Er glaubte richtig zu handeln.

5) Er handelt wahrscheinlich richtig.

ІІ.

2.1. Finden Sie alle richtigen Antworten und tragen Sie diese der Reihenfolge nach ein!

#1. Stilistik als eine textlinguistische Disziplin befasst sich mit (...........)

1) allgemeinen Regularitäten der Textproduktion

2) den Abweichungen von erwarteten Normen und Regeln

3) allgemeinen Regularitäten der Textrezeption

#2. Bestimmen Sie das Mittel des komischen Effektes im folgenden Satz. (...........)

Sie wärmte ihre kalten Hände am Samowar und ihre fröstelnde Seele an den glühenden Herzen ihrer Liebhaber.

1) Zeugma

2) Wortspiel

3) Oxymoron

#3. Setzen Sie das passende Wort ein! (...........)

Er ist ein Galgen- (...).

1) -hase 2) -pudel 3) -löwe 4) -katze 5) -vogel

#4. Setzen Sie das passende Wort ein! (...........)

Sie würde (...) in Bewegung setzen, um ihr Ziel zu erreichen.

1) Hopfen und Malz 2) Kind und Kegel 3) Kopf und Kragen

4) Haus und Hof 5) Himmel und Hölle

#5. Deutsch und Ukrainisch gehören zu (...) Sprachen. (...........)

1. germanischen 3. slawischen

2. agglutinierenden 4. polysynthetischen

5. flektierenden

2.2. Finden Sie alle richtigen Antworten und tragen Sie diese der Reihenfolge nach ein!

#1. (...) ist Veränderung auf der Inhaltsebene über die zeitliche Achse. (...........)

1. Etymologie 3. Diachronie

2. Bezeichnungswandel 4. Synchronie

5. Bedeutungswandel

#2. Zwei Ausdrücke sind (...), wenn sie in orthographischer (und gegebenenfalls auch in phonetischer Hinsicht) übereinstimmen, aber verschiedene Aussprache und Bedeutung haben. (...........)

1. Homographe 3. Antonyme

2. Synonyme 4. Hyponyme

5. Homophone

#3. Das erste mit Quellenangaben versehene historische deutsche Wörterbuch hieß …(...........)

1) Der Teuschen Sprache Stammbaum und Fortwachs

2) Teutsch-lateinisches Wörterbuch

3) Teutsch-italienisches Dictionarium

#4. Das Untersuchungsgebiet der Soziolinguistik ist es, (...........)

1) soziale Probleme von Sprachträgern zu erforschen

2) der Frage nach der sprachlich konstruierten Identität von Menschen nachzugehen

3) die Frage, wer wann wo wie spricht/schreibt und warum zu klären

#5. Was ist ein Dialekt? (...........)

1) regional gekennzeichnete Formen sprachlichen Verhaltens

2) sprachliches Verhalten unter bestimmten sozialen Gruppen

3) die einzig mögliche sprachliche Verständigungsweise in einem bestimmten Gebiet

ІІІ.

3.1. Finden Sie alle richtigen Antworten und tragen Sie diese der Reihenfolge nach ein!

#1. Der Gründer der deutschen übersetzungswissenschaftlichen Tradition Friedrich Schleiermacher hat in seiner Abhandlung „Ueber die verschiedenen Methoden des Uebersetzens“ die wichtigen Probleme des Übersetzens behandelt. Unter anderem (...........)

1) Unterschied zwischen dem eigentlichen (von künstlerischen Texten) und mechanischen Übersetzen (von pragmatischen Texten)

2) hat die Adaptationsmethoden in die Übersetzung eingeführt

3) erwies sich als Anhänger der absoluten Übersetzbarkeit

#2. Die Sprache des literarischen Kunstwerks, der Erzählprosa wird Sprache aller Sprachen genannt, denn sie (...........)

1) ist Muster der nationalen Standardsprache

2) ist Muster der Schriftsprache

3) umfasst geschriebene und gesprochene Sprache in vielen Varianten

#3. Wann hat sich die Translationswissenschaft als eigenständige Wissenschaft etabliert? (...........)

1) 1813, nach der Publikation Schleiermachers Abhandlung über die Übersetzung

2) in der Mitte des 19. Jahrhunderts

3) in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts

#4. Denotative Äquivalenz entsteht dann, (...........)

1) wenn bei dem Empfänger der Übersetzung gleiche Vorstellungen hervorgerufen werden, wie bei dem Empfänger des Originals

2) wenn die Begriffe des Originals ihren lexikalischen und semantischen Ausdruck in der Übersetzung finden

3) wenn der Übersetzungstext für die Empfänger in einer anderen Kultur adaptiert wird

#5. Die ukrainische Realie „старий новий рік“ im Roman „Zwölf Ringe“ von Juri Andruchowytsch übersetzt Sabine Stöhr als „Neujahr nach altem Kalender“. Welches Übersetzungsverfahren wird von ihr angewendet? (..........)

1) Übernahme

2) Lehnübersetzung

3) am nächsten liegende Entsprechung

4) definitorische Umschreibung

5) Adaptation

3.2. Finden Sie alle richtigen Antworten und tragen Sie diese der Reihenfolge nach ein!

#1. Die Äußerung "rem tens, verba sequentur" (= erfasse die Sache, dann folgen die Worte von selbst) als Übersetzungsprinzip gehört … (...........)

1) Cicero
2) Hieronymus
3) Luther

#2. Bei der Übersetzung der Titel ist es notwendig (...........)

1) den Titel gleich zu übersetzen

2) den Text zu ignorieren

3) aufmerksam den Untertitel und manchmal auch den ganzen Text zu lesen

#3. Fachsprachen aus theoretisch-fachlichen Bereichen zielen auf (...........)

1) ästhetische Bewertung

2) Mehrdeutigkeit der Lexik

3) Klarheit, Eindeutigkeit und Genauigkeit der Aussage

#4. Welche Übersetzer haben die Bibel ins Ukrainische übersetzt? (.....)

1) L. Ukrajinka, P. Kulisch, M. Lukasch

2) P. Kulisch, I. Puluj, I. Ohijenko

3) I. Kotljarewskyj, I. Ohijenko, T. Schewtschenko

#5. Die ukrainischen "Faust"-Übersetzungen stammen von (.....).

1) I. Franko, M. Lukasch, P. Hrabovskyj

2) L. Ukrainka, M. Lukasch, J. Hrebinka

3) M. Lukasch, P. Kulisch, M. Rylskyj

TEST 2

I.

1.1. Finden Sie alle korrekten Varianten der Übersetzung und tragen Sie die Nummern/die Nummer der Antworten/der Antwort in der richtigen Reihenfolge ein.

#1. Я розчарована, що він не прийшов. (...........)

1) Dass er nicht gekommen ist, es enttäuscht mich.

2) Es enttäuscht mich, dass er nicht gekommen ist.

3) Mich enttäuscht sein Nichtkommen.

4) Dass er nicht gekommen ist, enttäuscht mich.

5) Nicht gekommen zu sein, enttäuscht mich.
#2. Це задоволення неможливо описати. (...........)

1) Das ist ein nicht zu beschreibendes Vergnügen.

2) Das ist ein nicht zu beschriebenes Vergnügen.

3) Das ist ein unbeschreibliches Vergnügen.

4) Das ist ein unbeschriebbares Vergnügen.

5) Das ist ein Vergnügen, dass nicht beschrieben werden kann.


#3. Знайшовши іграшку, дитина відразу вхопила її. (...........)

1) Sobald das Kind das Spielzeug entdeckte, griff es dafür.

2) Sowie das Kind das Spielzeug entdeckt hatte, griff es danach.

3) Kaum dass das Kind hatte das Spielzeug entdeckt, griff es danach.

4) Das Spielzeug entdeckend, griff das Kind sofort danach.

5) Das Kind entdeckte das Spielzeug und griff sofort danach.


#4. Незважаючи на суворий мороз, хлопець хотів кататися на лижах. (...........)

1) Trotz den strengen Frost wollte der Junge Ski laufen.

2) Ungeachtet dessen, dass der strenge Frost, wollte der Junge Ski laufen.

3) Obgleich strengen Frost herrschte, wollte der Junge Ski laufen.

4) Obwohl strenger Frost beherrschte, wollte der Junge Ski laufen.

5) Ungeachtet des strengen Frostes wollte der Junge Ski laufen.


#5. Він гордиться тим, що переміг. (...........)

1) Er ist stolz, dass er den Wettkampf gewinnen hat.

2) Er ist stolz darüber, gewonnen zu haben.

3) Er ist stolz darauf, gewonnen zu sein.

4) Er ist stolz, gewonnen zu haben.

5) Er ist stolz damit, gewonnen zu haben.



1.2. Finden Sie alle korrekten Varianten der Übersetzung und tragen Sie die Nummern/die Nummer der Antworten/der Antwort in der richtigen Reihenfolge ein.

#1. У його розповіді є дещо, у чому я сумніваюся. (...........)

1) Es gibt in seiner Erzählung manches, das ich bezweifle.

2) Es gibt in seiner Erzählung manches, was ich bezweifle.

3) Es gibt in seiner Erzählung manches, über was ich zweifle.

4) Es gibt in seiner Erzählung manches, woran ich zweifle.

5) Es gibt in seiner Erzählung manches, an wem ich zweifle.
#2. Вона склала іспит, проте він не склав. (...........)

1) Sie hat die Prüfung bestanden, aber er hat sie nicht bestanden.

2) Sie hat die Prüfung bestanden, doch er sie nicht bestanden hat.

3) Sie hat die Prüfung bestanden, demgegenüber er sie nicht bestanden hat.

4) Sie hat die Prüfung bestanden, jedoch hat er sie nicht bestanden.

5) Sie hat die Prüfung bestanden, er dagegen sie nicht bestanden hat.


#3. Хоча він має багато роботи, однак охоче поїхав би з нами. (...........)

1) Obwohl er viel zu tun hat, möchte er gern mitfahren.

2) Zwar hat er viel zu tun, aber trotzdem möchte er gern mitfahren.

3) Obgleich er viel zu tun hat, möchte er doch mitfahren.

4) Ungeachtet, dass viel zu tun er hat, möchte er gern mitfahren.

5) Trotz viel zu tun habend, möchte er dennoch gern mitfahren.


#4. Якщо ти не маєш нічого проти, то я прийду до тебе завтра. (...........)

1) Ich komme morgen zu dir, in sofern du nichts dagegen hast.

2) In dem Falle, dass du hast nichts dagegen, komme ich morgen zu dir.

3) Hast du nichts dagegen, so komme ich morgen zu dir.

4) Hast du nichts dagegen, dann komme ich morgen zu dir.

5) Du sollst nichts dagegen haben, dann komme ich morgen zu dir.


#5. Коли я відпочиваю, то не хочу, щоб мені давали доручення. (...........)

1) Während meiner Erholung will ich nicht beauftragt worden zu sein.

2) Wenn ich mich erhole, will ich nicht beauftragt werden.

3) Solange ich mich erhole, so lange will ich nicht beauftragt werden.

4) Sooft ich mich erhole, will ich nicht beauftragt werden.

5) Während ich mich erhole, will ich nicht, dass mich beauftragen.



ІІ.

2.1. Finden Sie alle richtigen Antworten und tragen Sie diese der Reihenfolge nach ein!

#1 Unter dem soziolinguistischen Aspekt ist die Stilistik eine Wissenschaft

1) von der Verwendungsweise und Ausdrucksgestaltung der Sprache in allen Kommunikationsbereichen und -situationen in unterschiedlichen Kommunikationsakten

2) vom sprachlichen Takt und vom passenden sprachlichen Benehmen

3) von den Beziehungen zwischen der Mitteilungsabsicht des Senders und deren Wirkung auf den Empfänger

#2 Bestimmen Sie syntaktisch-stilistische Mittel im Satz.

Er ist nicht zu sprechen vor Glück.

1) Nachtrag

2) Ausklammerung

3) Prolepse

#3 Das Ziel der (.....) ist die vergleichende Untersuchung der phraseologischen Systeme von zwei oder mehr Sprachen und die Herausarbeitung ihrer Gemeinsamkeiten und Unterschiede.

1) diachronen Phraseologie

2) synchronen Phraseologie

3) kontrastiven Phraseologie

#4 Wer ein vierzehnjähriges Mädchen ist, ist (.....).

1) eine Ente 4) eine Wasserratte

2) ein Huhn 5) ein Backfisch

3) eine Landratte

#5 Im Unterschied zum Deutschen, das über 6 Tempusformen verfügt, gibt es im Ukrainischen

1) drei morphologische Tempusformen

2) vier morphologische Tempusformen

3) fünf morphologische Tempusformen



2.2. Finden Sie alle richtigen Antworten und tragen Sie diese der Reihenfolge nach ein!

#1. Auf der morphematischen Ebene kann das Wort definiert werden (...)

1) als kleinster, relativ selbständiger Träger der Bedeutung.

2) als eine aus dem Redestrom isolierbare morphematische Einheit, die im System zu einem morphologischen Paradigma gehört.

3) als eine durch mögliche Pausen isolierbare Einheit.

#2 Ordnen Sie das Wort das Bissige den Wortbildungsarten Komposition, Konversion, explizite Derivation, implizite Derivation oder Rückbildung zu. (…..)

1. Komposition 3. explizite Derivation

2. Konversion 4. implizite Derivation

5. Rückbildung

#3 Die Einteilung der Wörterbücher in allgemeine und spezielle Wörterbücher erfolgt …

1) nach der Zahl der vertretenen Sprachen

2) nach dem Erfassungsgrad des Wortschatzes

3) nach morphologischen Aspekten
#4 Das Untersuchungsgebiet der Soziolinguistik ist es, (...........)

1) soziale Probleme von Sprachträgern zu erforschen

2) der Frage nach der sprachlich konstruierten Identität von Menschen nachzugehen

3) die Frage, wer wann wo wie spricht/schreibt und warum zu klären

#5. Was ist ein Dialekt? (...........)

1) regional gekennzeichnete Formen sprachlichen Verhaltens

2) sprachliches Verhalten unter bestimmten sozialen Gruppen

3) die einzig mögliche sprachliche Verständigungsweise in einem bestimmten Gebiet



ІІІ.

3.1. Finden Sie alle richtigen Antworten und tragen Sie diese der Reihenfolge nach ein!

#1 Bei der literarischen Übersetzung muss der Übersetzer den folgenden Umstand berücksichtigen: das Originalkunstwerk entsteht

1) als Abbild und subjektive Umgestaltung der objektiven Wirklichkeit

2) als Widerspiegelung der historischen Wahrheit

3) als Abbild der objektiven Gegebenheiten des Lebens

#2 Während August Schlegel in der Geschichte der deutschen Literatur als Übersetzer von 17 Theaterstücken von Shakespeare für immer geblieben ist, hat Pantelejmon Kulisch

1) Shakespeares Sonette komplett übersetzt

2) alle Komödien von Shakespeare übersetzt

3) dreizehn Dramen von William Shakespeare ins Ukrainische übersetzt

#3 Translationswissenschaft hat einen interdisziplinären Charakter, denn sie steht mit folgenden Nachbardisziplinen in Kontakt

1) Semantik und Textlinguistik

2) Soziologie und Politologie

3) Journalistik und Psychologie

#4 “Falsche Freunde” des Übersetzers:

1) so nennt man zweisprachige Wörterbücher

2) gewöhnlich werden so einsprachige Wörterbücher genannt

3) Wörter, die einander orthographisch oder phonetisch ähnlich sind, aber unterschiedliche Bedeutungen haben

#5 Die ukrainische Realie „колиба“ im Roman „Zwölf Ringe“ von Juri Andruchowytsch übersetzt Sabine Stöhr als „Hirtenhütte“. Welches Übersetzungsverfahren wird von ihr angewendet?

1) Übernahme

2) Lehnübersetzung

3) am nächsten liegende Entsprechung

4) definitorische Umschreibung

5) Adaptation

3.2. Finden Sie alle richtigen Antworten und tragen Sie diese der Reihenfolge nach ein!

#1 In seiner "Ars poetica" …

1) warnt Horaz vor der wörtlichen Übersetzung

2) empfiehlt Horaz wörtliche Übersetzung

3) warnt Horaz vor der freien Übersetzung

#2 Der Ursprung der Fachsprachen liegt in

1) der Arbeitsteilung

2) der zunehmenden Industrialisierung

3) der Steigerung der Bevölkerungszahl

#3. Synonyme zu Fachsprache sind:

1) Technolekte, Arbeitssprache, Berufssprache

2) Sondersprache

3) Gruppensprache

#4 Welche Lebensanschauungen H. Heines „Bergidylle“ teilte L. Ukrajinka? (…)

1) den Glauben an die Heilige Dreifaltigkeit.

2) den Wert der freien Natur.

3) den Drang, im Freien zu leben.

#5 Welche Werke hat I. Franko aus dem Deutschen übersetzt? (…)

1) Prosa von H. Kleist, Märchen der Brüder Grimm

2) Das Poem „Die verwandelte Rose“ von E. F. Schulze

3) Goethes „Fischer“
ПРИМІТКА : завдання частини І оцінюються в 1 бал, частини ІІ – 2 бали, частини ІІІ – 2 бали.

КЛЮЧІ

до зразків тестових завдань



ТЕСТ І

    1. 1,2,4; 1,3,5; 1; 4,5; 2,5

    2. 2,3; 4; 5; 2,4; 1,4;

2.1. – 2; 1; 5; 5; 5

2.2. – 5; 1; 2; 3; 1

3.1. – 1; 3; 3; 2; 4

3.2. – 3; 3; 3; 2; 1

ТЕСТ ІI

1.1. – 2,3,4; 1,3; 2,5; 5; 4

1.2. – 2,4; 1,4; 1,2,3; 3,4; 2,3,4

2.1 – 1, 2, 3, 5, 2

2.2. – 2, 2, 2, 3, 1

3.1. – 1, 3, 1, 3, 4

3.2. – 1, 1, 1, 1, 1

1   2   3   4


База даних захищена авторським правом ©lecture.in.ua 2016
звернутися до адміністрації

    Головна сторінка